Die Buslinie 101 Herford-Schildesche fährt auf Herforder Gebiet nur einmal die Stunde, sonntags gar nicht. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Die Buslinie 101 Herford-Schildesche fährt auf Herforder Gebiet nur einmal die Stunde, sonntags gar nicht. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

NW Plus Logo Herford Im Stich gelassen: Herforder ärgern sich über schlechte Busverbindung

Für die Buslinie 101 von Schildesche über Brake und Stedefreund nach Herford ist ein 20-Minuten-Takt geplant - aber nur auf Bielefelder Gebiet. In Herford bleibt der Stundentakt.

Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Herford/Bielefeld. Die MoBiel-Buslinie 101 verbindet die Herforder Innenstadt mit dem Ortskern Schildesche. Dort schließt die Stadtbahn in die Bielfelder Innenstadt an. In Schildesche selbst ist der Obersee ein beliebtes Ziel. Die Busse fahren dabei über Laar, Stedefreund, Vilsendorf und Brake - allerdings derzeit nur im Stundentakt, ab Samstagnachmittag und am Sonntag gar nicht.

Heidi Hetz und Bernd Küffner vom ökologischen Verkehrsclub Deutschland (VCD) fordern einen 20-Minuten-Takt der Linie 101 Herford-Schildesche auch auf Herforder Gebiet. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Heidi Hetz und Bernd Küffner vom ökologischen Verkehrsclub Deutschland (VCD) fordern einen 20-Minuten-Takt der Linie 101 Herford-Schildesche auch auf Herforder Gebiet. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Für das Bielefelder Stadtgebiet bis zur Haltestelle Brake-Wefelshof zeichnet sich nun im dortigen Nahverkehrsplan eine erhebliche Ausweitung des Angebots ab - so eine Umstellung auf einen 20-Minutentakt in den Kernzeiten ab dem nächsten oder übernächsten Jahr. Auch für Herford sollen die Busverbindungen in den Abend und in den Sonntag ausgeweitet werden - allerdings soll es nach bisherigem Stand der Dinge offenbar beim Stundentakt bleiben. So beschreiben jedenfalls Heidi Hetz und Bernd Küffner vom ökologischen Verkehrsclub Deutschland (VCD) die Planungen. Sie nennen es einen Schildbürgerstreich, dass die Herforder Wohngebiete an der Strecke nicht auch im 20-Minuten-Takt bedient werden sollen, sondern Busse aus Schildesche vor der Herforder Stadtgrenze kehrt machen sollen.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema