Ferrero ruft auch Ü-Eier zurück. - © Pixabay
Ferrero ruft auch Ü-Eier zurück. | © Pixabay

NW Plus Logo Kreis Herford Nach Ferrero-Rückruf: Verunsicherung bei Supermarkt-Kunden im Kreis Herford

Kurz vor Ostern ruft das Unternehmen zahlreiche Süßigkeiten zurück, die Verbraucher sind verunsichert. Die Folgen sind auch im Kreis Herford zu spüren.

Ilja Regier

Kreis Herford. Viele der Kunden machen kurz vor Ostern einen großen Bogen um die ansonsten beliebten Süßigkeiten des Herstellers Ferrero. Der Imageverlust des Unternehmens ist in den Supermärkten im Kreis zu spüren, nachdem der Konzern Salmonellen in seiner Fabrik im belgischen Arlon festgestellt hat und zahlreiche Produkte, darunter Überraschungseier und Schoko-Bons, mit allen Haltbarkeitsdaten zurückrufen musste. Nach Angaben der zuständigen EU-Behörden habe man seitdem mehr als 100 bestätigte Salmonellenfälle in Europa festgestellt, vor allem Kinder sollen betroffen sein...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema