Zwei Bereiche gibt es in der Herforder Markthalle und in beiden ist jeweils ein Stand leer. - © Susanne Barth
Zwei Bereiche gibt es in der Herforder Markthalle und in beiden ist jeweils ein Stand leer. | © Susanne Barth

NW Plus Logo Herford Nächster Händler verlässt Markthalle: "Es wird einen Wechsel geben"

Pro-Herford-Chef Frank Hölscher hofft, dass in wenigen Wochen der Stand im Gastrobereich wieder neu besetzt sein wird. Auch für einen weiteren Stand gibt es Interessenten.

Susanne Barth

Herford. Vielfalt hat Fatma Rekhis groß geschrieben. Neben belegten Baguettes und süßen Tartelettes hat sie 100 unterschiedlichen Sorten Bio-Tee und -Kaffeebohnen vorgehalten. Doch seit wenigen Tagen ist ihr Stand "Cupdor" verwaist. Der Weggang reißt erneut eine Lücke ins Angebot der Herforder Markthalle. Doch der Geschäftsführer der Stadttochter Pro Herford verspricht baldige Abhilfe. Frank Hölscher: "Wir wollen hier keine Baustelle produzieren."

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema