In Hiddenhausen fehlen Kita-Plätze. - © (Symbolbild): Pixabay
In Hiddenhausen fehlen Kita-Plätze. | © (Symbolbild): Pixabay

NW Plus Logo Hiddenhausen Kitas platzen aus allen Nähten: Stephanus-Gemeinde plant zwei Neubauten

Die Gemeinde Hiddenhausen ist interessant für junge Familien und es wurden in den vergangenen Jahren deutlich mehr Kinder geboren. Hinzu kommt die Flüchtlingssituation. Mehr Plätze werden benötigt.

Susanne Barth

Hiddenhausen. Die Prognose ist nicht eingetroffen. Laut Modellrechnungen des Statistischen Landesamts sollte die Zahl der jungen Hiddenhauser deutlich kleiner ausfallen. Doch die Geburtenzahlen sind bis 2017 kontinuierlich angestiegen und haben bis 2020 das hohe Niveau gehalten. Pro Jahr sind mehr als 210 Kinder geboren worden. Zudem scheint die Gemeinde immer interessanter für junge Familien zu werden (Projekt "Jung kauft Alt", Speckgürtel Herford) und hinzu kommt die Flüchtlingsbewegung von 2015/16 und die aktuelle Situation, bedingt durch Russlands Krieg in der Ukraine. Die Kinderzahlen steigen, daher werden jetzt deutlich mehr Kita-Plätze benötigt.

Ein Blick auf die derzeitigen Anmeldezahlen zeigt schon heute eine Diskrepanz. Die Hiddenhauser Kitas haben für das Kindergartenjahr 2022/23 insgesamt 249 Plätze gemeldet. Davon sind 232 schon vergeben. Die 17 freien Plätze werden noch zugeordnet für Kinder mit anderen Prioritätsangaben, heißt es in der jüngsten Sitzung des Schul-, Sozial-, Sport- und Kulturausschusses. 59 Kinder aus Hiddenhausen haben eine Absage bekommen. Hinzu kommen 19 Absagen für auswärtige Kinder.

Absagen sollen sich verringern

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema