Bis die Solarmodule auf dem Tribünendach des Jahn-Stadions Strom für das H2O produzieren, wird es wohl noch etwas dauern. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Bis die Solarmodule auf dem Tribünendach des Jahn-Stadions Strom für das H2O produzieren, wird es wohl noch etwas dauern. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

NW Plus Logo Herford Das sind die nächsten Schritte der Stadt für den Klimaschutz

Ein großer Katalog an Vorhaben, die den CO2-Ausstoß in Herford reduzieren sollen, steht für 2022 an. Die Planungen werden seitens der Politik einhellig begrüßt. Kritik gibt es aber dennoch.

Natalie Gottwald

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema