Die Mindener Straße soll ab Mai in beide Richtungen jeweils auf eine Fahrspur reduziert werden. Der übrige Platz wird Radlern und Fußgängern eingeräumt. Versuchsweise soll das dann mindestens ein Jahr lang so bleiben. Derzeit läuft die Planung. - © Peter Steinert
Die Mindener Straße soll ab Mai in beide Richtungen jeweils auf eine Fahrspur reduziert werden. Der übrige Platz wird Radlern und Fußgängern eingeräumt. Versuchsweise soll das dann mindestens ein Jahr lang so bleiben. Derzeit läuft die Planung. | © Peter Steinert

NW Plus Logo Kommentar: Verkehrsversuch Mindener Straße sorgt im Netz für Zoff

Auf der Mindener Straße wird den Autos bald Platz genommen, Radler und Fußgänger bekommen dafür mehr. Im Netz sorgt der geplante Verkehrsversuch für rege Diskussionen.

Natalie Gottwald

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema