Die beiden bisherigen Geschäftsführer der SEH: Norbert Landshut (re) und Jan Miller. Wer die neue Interimnsleiterin sein könnte, ist offiziell noch nicht bekannt. - © Corina Lass
Die beiden bisherigen Geschäftsführer der SEH: Norbert Landshut (re) und Jan Miller. Wer die neue Interimnsleiterin sein könnte, ist offiziell noch nicht bekannt. | © Corina Lass

NW Plus Logo Herford Streit um den Chefposten der Herforder Stadtentwicklungsgesellschaft

Die Ratsopposition lehnt eine externe Interimsgeschäftungsführung ab und wünscht sich eine interne Lösung. Der Bürgermeister ist über den Vorstoß verärgert.

Christina Römer

Herford. Für die Stadtentwicklungsgesellschaft (SEH) steht ab Februar eine Interimsgeschäftsführerin zur Verfügung. In ihr Amt bestellt wird sie durch Entscheidungen der Aufsichtsräte der SEH und der Herforder Versorgungs- und Verkehrsbeteiligungs-GmbH (HVV), die beide am Montag tagen.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema