0
Der Tanzabend "Carmina Burana" ist als Neuinszenierung der Deutschen Tanzkompanie Neustrelitz am 30. April zu sehen. - © Jürgen Kunstmann
Der Tanzabend "Carmina Burana" ist als Neuinszenierung der Deutschen Tanzkompanie Neustrelitz am 30. April zu sehen. | © Jürgen Kunstmann

Herford Große Namen, spannende Produktionen und neue Formate im Stadttheater

"Ausverkauft" heißt es in den kommenden Wochen häufig im Theater. Trotzdem lohnt sich ein Blick ins Programm, denn es bleibt spannend bis zum Spielzeitende.

Ralf Bittner
22.01.2022 | Stand 22.01.2022, 12:14 Uhr

Herford. Jutta Speidel, Hans Joachim Heist, Mariele Milowitsch, Walter Sittler, Ann-Kathrin Kramer und Harald Krassnitzer sind einige der prominenten Schauspielerinnen und Schauspieler, die noch bis Februar auf der Bühne des Stadttheaters zu sehen sein werden. Die Produktionen, in denen die großen Namen zu erleben sind, sind bereits ausverkauft. Doch bis zum Ende der Spielzeit 2021/22 gebe es noch reichlich spannendes Theater – da ist sich Theaterleiter Karl-Heinz Rohlf sicher.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG