Zwei-Fach-Geimpfte müssen sich bald öfter testen lassen. - © (Symbolbild): Pixabay
Zwei-Fach-Geimpfte müssen sich bald öfter testen lassen. | © (Symbolbild): Pixabay
NW Plus Logo Kreis Herford

170 neue Fälle und neue Corona-Regeln ab Donnerstag

Die neue Schutzverordnung ist draußen und schon bald müssen sich auch die Menschen im Kreis Herford auf neue Maßnahmen einstellen. Wir haben einen Überblick.

Kreis Herford. Der Kreis Herford gibt neben den aktuellen Corona-Zahlen am Mittwoch auch eine Übersicht über die neue Schutzverordnung, die ab Donnerstag auch im Kreis Herford gelten wird. Die Regeln wurden wegen der sich immer schneller verbreitenden und ansteckenderen Omikron-Variante teils verschärft, allerdings nicht für Geboosterte. Aktuell gibt es 102 neue Omikron-Fälle im Kreis. Die Zahl aller bislang registrierten Omikron-Fälle liegt somit bei 578. Seit Dienstag sind zudem 170 neue Fälle hinzugekommen. Leider gibt es einen weiteren Todesfall...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG