Tijan Njie ist in Herford aufgewachsen. - © Elena Ahler
Tijan Njie ist in Herford aufgewachsen. | © Elena Ahler

NW Plus Logo Herford Schauspieler Tijan Njie plant neues Kapitel und verlässt RTL-Serie

Der Herforder will neue Wege gehen und kehrt "Alles was zählt" den Rücken. Was seine neuen Pläne sind.

Herford. Seit 2018 spielt der Schauspieler Tijan Njie in der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch von seiner Figur Moritz "Mo" Brunner wird sich der Herforder kurz vor seinem 30. Geburtstag verabschieden. Wie er RTL in einem Interview verriet, schlägt er ein neues Kapitel ohne die tägliche TV-Serie auf. Dafür will er sich eine kreative Auszeit gönnen und die Freiheit zunächst auskosten: "Dazu gehören auch Chaos und Suchen, Ungeordnetes, Ungeplantes, vielleicht auch Ineffizientes. Ich bin neugierig und möchte etwas erleben, das mich verändern kann, als Schauspieler und als Mensch...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema