Ab kommenden Freitag können sich Menschen wieder im ehemaligen Impfzentrum des Kreises Herford impfen lassen. - © Susanne Barth
Ab kommenden Freitag können sich Menschen wieder im ehemaligen Impfzentrum des Kreises Herford impfen lassen. | © Susanne Barth

NW Plus Logo Kreis Herford Verhaltener Start der Boosteraktionen im Kreis Herford

Impfungen im ehemaligen Impfzentrum beginnen am Freitag. Weitere Angebote gibt es ab kommender Woche in allen Städten und Gemeinden des Kreises.

Christina Römer

Kreis Herford. Knapp 16.000 Boosterimpfungen sind im Kreis bislang verabreicht worden. Die allermeisten davon in den Arztpraxen. Die Impfaktionen vom Kreis Herford haben derweil auf sich warten lassen. Während in den umliegenden Städten die Menschen bei den Booster-Angeboten Schlange stehen, hat der Kreis bislang versichert, er „plane auf Hochtouren". So steht in Bielefeld zum Beispiel seit einer Woche ein Impfzelt an der Radrennbahn, wo pro Tag bis zu 800 Impfungen angeboten werden können.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema