0
Dass eine Impfung gegen Viren nicht zu 100 Prozent schützt und die Wirkung nachlässt ist ja nicht unbekannt. Bei der Covid allerdings beunruhigend. - © Thorsten Ulonska
Dass eine Impfung gegen Viren nicht zu 100 Prozent schützt und die Wirkung nachlässt ist ja nicht unbekannt. Bei der Covid allerdings beunruhigend. | © Thorsten Ulonska

Kreis Herford kompakt am 5. November Update: Geimpfter 92-Jähriger und ungeimpfte 83-Jährige verstorben

Die meistgeklickten lokalen Schlagzeilen plus Corona, Wetter und die Informationen aus der Nachbarschaft: Alles Wichtige im schnellen Überblick.

Ingo Müntz
05.11.2021 | Stand 05.11.2021, 19:11 Uhr

Kreis Herford. Man hört es jetzt doch immer öfter, im Bekanntenkreis oder in Nachrichten über Promis und Sportler: Wieder ein positiver Corona-Test, trotz vollständigen Impfschutzes. Manche bekommen Symptome, wenn auch meist mild. NW-Redakteurin Sandra Spieker hat darum die Situation in den Krankenhäusern im Nachbarkreis untersucht und stellt fest: Die Lage verschärft sich weiter. Bei den geimpften Patienten auf Intensivstationen handelt es sich um jene, die früh geimpft wurden. Unklar ist aktuell, ob dieser Trend auch im Kreis Herford auf uns zu kommt?

Mehr zum Thema