Die Booster-Impfung, also eine dritte Dosis, ist für einige Gruppen sinnvoll, weil bei ihnen die Zahl der neutralisierenden Antikörper rascher sinkt. - © Symbolbild: Pixabay
Die Booster-Impfung, also eine dritte Dosis, ist für einige Gruppen sinnvoll, weil bei ihnen die Zahl der neutralisierenden Antikörper rascher sinkt. | © Symbolbild: Pixabay

NW Plus Logo Kreis Herford Booster-Impfungen: Über 70-Jährige bekommen bald Post vom Landrat

Der Schutz der Immunisierung lässt mit der Zeit nach, weshalb der Kreis Informationen zur Auffrischung verschickt. Für die wird meist ein bestimmter Impfstoff verwendet.

Online-Redaktion Nord

Kreis Herford. Von Impfdurchbrüchen ist immer häufiger die Rede. Erst diese Woche wurde bekannt, dass im Johannes-Wesling-Klinikum in Minden zwei Geimpfte auf der Intensivstation mit schwereren Verläufen liegen. Dies seien ältere Patienten, die sehr früh geimpft worden seien und bei denen die Wirkung offenbar nachlasse, hieß es vom Sprecher der Klinik, Christian Busse.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema