0
Mitarbeitende, Patienten und Patientinnen sind positiv getestet worden. - © (Archivbild): Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Mitarbeitende, Patienten und Patientinnen sind positiv getestet worden. | © (Archivbild): Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Kreis Herford Die Zahl der Corona-Fälle im Mathilden-Hospital steigt

Der Kreis gibt weitere Informationen zum Ausbruch in der Herforder Klinik bekannt. Zudem gibt es eine Übersicht darüber, wo sich die Menschen derzeit anstecken.

Online-Redaktion Nord
27.10.2021 | Stand 28.10.2021, 13:48 Uhr

Kreis Herford. Wie bereits berichtet, hat es im Mathilden-Hospital einen größeren Corona-Ausbruch gegeben. Am Dienstag wurde zunächst bekannt, dass zehn Patienten und vier Mitarbeitende betroffen sind. Der Kreis hat jetzt am Mittwoch mitgeteilt, dass mittlerweile von 23 positiv getesteten Personen ausgegangen wird. Darunter sind sechs Mitarbeitende, 16 Patienten und ein Besucher.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG