Könnte eine Maskenpflicht bald aufgehoben werden? Noch herrscht die pandemische Lage, doch wird der Ausnahmezustand nochmal verlängert? - © Pixabay
Könnte eine Maskenpflicht bald aufgehoben werden? Noch herrscht die pandemische Lage, doch wird der Ausnahmezustand nochmal verlängert? | © Pixabay
NW Plus Logo Kreis Herford

Landrat kritisch: "Sehe ein vorschnelles Ende der Corona-Maßnahmen sehr skeptisch."

Die Lage in den Krankenhäusern und auf den Intensivstationen ist für Jürgen Müller der Gradmesser. Er hält ein Auslaufen des bundesweiten Ausnahmezustands eher im Frühjahr für realistisch.

Susanne Barth

Kreis Herford. So langsam kratzt der Inzidenzwert im Kreis Herford wieder an der 100er-Marke. Die Fallzahlen steigen - nicht nur in unserer Region. Dennoch plädiert Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) dafür, die epidemische Lage nicht erneut zu verlängern. Der bundesweite Ausnahmezustand würde damit am 25. November enden. Hintergrund des Vorstoßes ist, dass das Robert-Koch-Institut die Gefährdungslage für geimpfte Personen und die Gefahr einer Überforderung des Gesundheitssystems mittlerweile nur noch als moderat einstuft...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG