Seit dem 11. Oktober kosten die sogenannten Bürgertests inzwischen Geld. - © David Knapp
Seit dem 11. Oktober kosten die sogenannten Bürgertests inzwischen Geld. | © David Knapp

NW Plus Logo Herford Schnelltests kosten jetzt: Ist an den Zentren überhaupt noch was los?

Den Ungeimpften will die Regierung mehr Druck machen, deswegen müssen sie für Schnelltests zahlen. Wie sich das auswirkt.

Ilja Regier

Herford. Seit einer Woche müssen die allermeisten Bürger für einen Schnelltest an den Zentren, Apotheken und Arztpraxen ihr Portemonnaie zücken. Die Preise liegen zwischen 8 und 15 Euro und schrecken nicht alle ab, berichten die Betreiber. Insgesamt hätten sie mit einem wesentlich größeren Rückgang gerechnet. Fest steht aber auch, dass sich weniger Menschen testen lassen als bislang.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema