Zwei Jugendliche fahren betrunken auf E-Scooter. - © Symbolfoto: Jens Reichenbach
Zwei Jugendliche fahren betrunken auf E-Scooter. | © Symbolfoto: Jens Reichenbach

NW Plus Logo Herford E-Scooter-Fahrt endet schmerzhaft: Mit Alk-Fahne gefallen

Zwei Jugendliche fahren unerlaubt auf einem E-Scooter. Warum der Fahrer deshalb eventuell kein Auto mehr fahren darf.

Simon Schulz

Herford. Schmerzhaftes Ende einer rasanten E-Scooter-Fahrt. In der Herforder Innenstadt kam es in der Nacht zu Montag (11.Oktober) zu einem Verkehrsunfall mit einem E-Scooter, bei dem der 17-jährige Fahrer aus Herford und auch der unerlaubte Beifahrer verletzt wurden. Gegen 2.45 Uhr befuhren beide auf dem Leih-Scooter die Mausefalle, um dann nach links auf der Elisabethstraße weiterzufahren, so die Polizei.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema