Herforder Politiker und Verwaltungsleute schauten sich das Montforthaus im österreichischen Feldkirch an. Es könnte als Vorbild für das OWL-Forum dienen. - © Peter Steinert
Herforder Politiker und Verwaltungsleute schauten sich das Montforthaus im österreichischen Feldkirch an. Es könnte als Vorbild für das OWL-Forum dienen. | © Peter Steinert
NW Plus Logo Kommentar

Vision für das OWL-Forum: Schade, dass nicht alle mitspielen

Eines für alles und alle: Das Projekt braucht einhellige Zustimmung. Alle Entscheidungsträger müssen an einem Strang ziehen.

Peter Steinert

Überlegen, abwägen, rechnen und perspektivisch denken. Das sollten alle, die vor einer größeren Investition stehen. Ansonsten verliert das Neue schnell an Reiz oder Glanz. Schützenhof und Stadttheater sind das Alte. Mit Reiz und Glanz ist da nicht mehr viel. Aufpolieren müsste man es. Weil das kostet, rechnet sich das Neue leichter. Das wissen die Entscheidungsträger im Herforder Rathaus, wo ein Kulturzentrum favorisiert wird, das Stadttheater und den Schützenhof mit seiner Nordwestdeutschen Philharmonie vereint und das bis zu 100 Millionen Euro kosten könnte...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema