Von Links: Dirk Meinen (Bermbecker Obstgarten), Britta Kurz (Kurz Eisbar), Friedel Ahlmeyer (Quartier Radewig), Nicole Bollmann (Weinrichs Bruchbude), Gesa Jach (Konditorei Jach), Inga Flachmeier mit Hannah (Bergs Hof), Hans Koch (Vorsitzender Quartier Radewig) und Holger Hohlt (Schatzmeister Quartier Radewig). - © Louisa Rabeneick
Von Links: Dirk Meinen (Bermbecker Obstgarten), Britta Kurz (Kurz Eisbar), Friedel Ahlmeyer (Quartier Radewig), Nicole Bollmann (Weinrichs Bruchbude), Gesa Jach (Konditorei Jach), Inga Flachmeier mit Hannah (Bergs Hof), Hans Koch (Vorsitzender Quartier Radewig) und Holger Hohlt (Schatzmeister Quartier Radewig). | © Louisa Rabeneick

NW Plus Logo Herford Radewiger Herbstmarkt geht mit 30 Ständen an den Start

Nach Corona-Pause hat der Verein Quartier Radewig einen Markt auf die Beine gestellt. Besucher können sich über eine bunte Produktvielfalt freuen.

Louisa Rabeneick

Herford. „Mit den Märkten haben wir wieder Leben hierher gebracht“, sagt Hans Koch, Vorsitzender des Vereins Quartier Radewig, der die Region rund um den Gänsemarkt vor einigen Jahren noch als „tot“ bezeichnet hätte. Und damit ist es nur folgerichtig, dass nach einem Jahr Abstinenz an diesem Sonntag der Radewiger Herbstmarkt ab 11 Uhr wieder seine Pforten für Besucher öffnen wird.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema