Die Inhaber haben das Haus Höckerstraße 1 in Absprache mit dem Denkmalschutz mit Liebe zum Detail neu streichen lassen. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Die Inhaber haben das Haus Höckerstraße 1 in Absprache mit dem Denkmalschutz mit Liebe zum Detail neu streichen lassen. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
NW Plus Logo Herford

Dieses Gebäude ist ein Hingucker

Die Eigentümerfamilie hat die reich dekorierte, denkmalgeschütze Fassade des heutigen Café Kettler liebevoll restaurieren lassen. Es ist ein Zeugnis bürgerlichen Wohlstands.

Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Herford. Das Haus Höckerstraße 1 war schon eine gute Adresse für leckere Torten und Süßes in Herford, bevor die Eheleute Kettler das Konditorei-Café 1995 übernommen haben. Seit die verspielte, denkmalgeschützte Fassade 2019 saniert und von Malern des Herforder Unternehmens Johnen in Abstimmung mit dem Denkmalschutz aufwendig farbig gestaltet wurde, ist auch das Gebäude wieder ein Hingucker in der Nähe des Neuen Marktes. Dafür wurden der Besitzer Jörg Kirsten Herrig und seine Familie jetzt mit der Pöppelmann-Medaille ausgezeichnet...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG