Rund 350 Menschen - deutlich mehr als erwartet - ziehen anlässlich des Globalen Klimastreiks vom Bahnhof durch die Innenstadt und fordern schnelles Handeln beim Klimaschutz. - © Ralf Bittner
Rund 350 Menschen - deutlich mehr als erwartet - ziehen anlässlich des Globalen Klimastreiks vom Bahnhof durch die Innenstadt und fordern schnelles Handeln beim Klimaschutz. | © Ralf Bittner
NW Plus Logo Herford

Fridays for Future meldet sich mit 350 Demonstranten zurück

Anlässlich des Globalen Klimastreiks ziehen die Aktivisten erneut durch die Stadt und machen sich für ein radikales Umdenken in der Klimapolitik stark.

Ralf Bittner

Herford. Mehr als doppelt sie viele wie die von Julie Mettenbrink (Fridays for Future Herford) erhofften 150 Menschen beteiligten sich an einer Demonstration anlässlich des Globalen Klimastreiks. Darunter waren erstmals seit der erzwungenen Coronapause wieder viele Schüler. Auch viele junge Eltern und Familien waren dabei. Zwei Tage vor der zur Klimawahl erklärten Bundestagswahl zogen die Aktivisten vom Bahnhof durch die Innenstadt und forderten ein radikales Umsteuern in der Klimapolitik...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG