0
Im Sommer radelten weit mehr als 100 Radfahrerinnen und Radfahrer durch die Innenstadt, um mehr Platz und Sicherheit für sich zu fordern. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Im Sommer radelten weit mehr als 100 Radfahrerinnen und Radfahrer durch die Innenstadt, um mehr Platz und Sicherheit für sich zu fordern. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Herford Umfrage zur Mindener Straße: Sollen Fahrradfahrer die äußere Spur bekommen?

Autofahrer haben noch je zwei Spuren je Fahrtrichtung. Das soll sich im nächsten Frühjahr ändern. Der Verkehrsversuch wird nicht nur von der Politik kontrovers diskutiert.

Susanne Barth
23.09.2021 | Stand 23.09.2021, 13:05 Uhr |

Herford. Die Mindener Straße wird für einen Verkehrsversuch verändert. Derzeit haben Autofahrer in jede Fahrtrichtung zwei Spuren zur Verfügung. Im Frühjahr 2022 (März/April) soll die jeweils äußere Spur ausschließlich für Radfahrer sein. Die Politik hat im Verkehrsausschuss mehrheitlich dafür gestimmt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG