0
Der Kreis gibt die aktuellen Corona-Zahlen bekannt. - © Symbolbild: Pixabay
Der Kreis gibt die aktuellen Corona-Zahlen bekannt. | © Symbolbild: Pixabay
Kreis Herford

Fast die Hälfte der Corona-Infizierten sind unter 21 Jahre alt

Insgesamt sinken die Fälle im Kreis. Das Gesundheitsamt gibt weitere Details zur Pandemie-Lage bekannt - wieder stirbt ein ungeimpfter Mensch.

Online-Redaktion Nord
07.09.2021 | Stand 07.09.2021, 13:15 Uhr

Kreis Herford. Im Laufe der vergangenen Woche sind die Infektionszahlen im Kreis gesunken. Nun teilt der Kreis weitere Infos zum Infektionsgeschehen mit. Am 30. August lag der Inzidenzwert bei 178,4 - er sank seitdem kontinuierlich auf derzeit 128,9. Derzeit gestaltet sich eine Prognose schwierig, tendenziell ist allerdings von etwa gleichbleibenden Fallzahlen auszugehen, so der Kreis.

Mehr zum Thema