NW News

Jetzt installieren

0
v.l. Annfany Knoll, Thomas Vogelsang, Heinz Richter, Manuela Kleemeier, Michael Dewert - © Yvonne Gottschlich
v.l. Annfany Knoll, Thomas Vogelsang, Heinz Richter, Manuela Kleemeier, Michael Dewert | © Yvonne Gottschlich
Herford

Manuela Kleemeier gewinnt den NW-Medienpreis

Die junge Reiterin des RV "von Lützow" Herford hat nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit Annfany Knoll bei der Abstimmung der Leserinnen und Leser die Nase vorn.

Thomas Vogelsang
18.08.2021 | Stand 18.08.2021, 21:58 Uhr

Herford. Das Ehrenamt stand in diesem Jahr ganz oben auf der Agenda bei der Sportlerehrung der Stadt Herford für das Jahr 2020 und auch beim NW-Medienpreis waren diesmal vier Sportlerinnen und Sportler nominiert, die sich in ihren jeweiligen Vereinen ehrenamtlich einbringen. Während mit Heinz Richter von der Schützengesellschaft von 1832 und Michael Dewert vom Angelsportverein zwei gestandene Männer zur Wahl standen, die schon seit Jahrzehnten für ihre Vereine aktiv sind, standen mit der 21-jährigen Manuela Kleemeier vom Reit- und Fahrverein "von Lützow" und der 22-jährigen Annfany Knoll aus der Leichtathletikabteilung der TG Herford auch zwei junge Frauen zur Wahl, die das Rennen um den Preis, der von den Leserinnen und Lesern der NW durch eine Abstimmung im Internet vergeben wird, letztlich unter sich ausmachten.

Mehr zum Thema