0
Mitarbeiter und Angehörige von Bewohnern melden sich in der Redaktion, um sich über die Zustände in den Heimen zu beschweren. - © Pixabay
Mitarbeiter und Angehörige von Bewohnern melden sich in der Redaktion, um sich über die Zustände in den Heimen zu beschweren. | © Pixabay

Kreis Herford kompakt am 4. August Weitere Vorwürfe gegen "Problem-Pflegeheime" - Möbelgeschäft schließt

Die meistgeklickten lokalen Schlagzeilen plus Corona, Wetter und die Informationen aus der Nachbarschaft: Alles Wichtige im schnellen Überblick.

Ilja Regier
04.08.2021 | Stand 05.08.2021, 12:46 Uhr

Kreis Herford. Die massiven Vorwürfe mehren sich und immer mehr Betroffene kontaktieren die NW: Der international agierenden Orpea-Gruppe gehören mehrere Pflegeheime im Kreis. Mitarbeiter und Angehörige von Bewohnern kritisieren die Zustände dort. Personalmangel sei ein Problem, manche der Bewohner erhalten keine Medikamente. Je mehr die NW stochert, desto größer wird das Ausmaß. Wir bleiben dazu weiter am Ball.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG