0
Der Kreis gibt die neuesten Zahlen bekannt. - © Symbolbild: Pixabay
Der Kreis gibt die neuesten Zahlen bekannt. | © Symbolbild: Pixabay
Kreis Herford

Wieder Delta-Mutation bei Urlauberin festgestellt: Frau war in der Türkei

Die Zahl der Delta-Fälle steigt nach und nach im Kreis. Auch diesmal bringt eine Reiserückkehrerin die Mutation aus dem Ausland mit.

Online-Redaktion Nord
08.07.2021 | Stand 08.07.2021, 15:25 Uhr

Kreis Herford. Das Gesundheitsamt hat einen weiteren Corona-Fall als Delta-Mutation identifiziert. Es handelt sich um eine Reiserückkehrerin aus der Türkei. Die Kontaktpersonen sind ermittelt und befinden sich ebenfalls in Quarantäne, so der Kreis. Damit gibt es bisher insgesamt fünf Fälle der Delta-Variante im Kreisgebiet.

Mehr zum Thema