Geschäftsführer vom der Biekra, Christoph Fiedler, lässt er sich von Rettungssanitäterin Lisa Lorenzen testen. - © Susanne Barth
Geschäftsführer vom der Biekra, Christoph Fiedler, lässt er sich von Rettungssanitäterin Lisa Lorenzen testen. | © Susanne Barth
NW Plus Logo Herford

Diese Teststellen in Herford bleiben geöffnet

Da die Inzidenzwerte weiterhin niedrig sind, sinkt auch die Motivation sich regelmäßig testen zu lassen. Warum die Mehrheit der Betreiber das Angebot dennoch bestehen lässt.

Susanne Barth

Herford. Wie Pilze sind sie einst aus dem Boden gesprossen: die Teststellen. Ein negativer tagesaktueller Bürgertest war lange Zeit auch in Herford notwendig, um etwa in der Innenstadt shoppen zu gehen, kosmetische Behandlungen zu genießen oder das Lieblingsrestaurant zu besuchen. Da die Inzidenzwerte anhaltend im Kreis sowie landesweit auf einem sehr niedrigen Niveau liegen (weit unter 35 - aktuell im Kreis bei 1,2), wird der Testnachweis kaum noch benötigt. Erste Betreiber haben schon die Schließung angekündigt. Andere machen weiter - obwohl es ab Juli weniger Geld gibt. ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG