In den Testzentren können täglich mehrere Tausend Menschen einen Corona-Schnelltest machen. - © Thorsten Ulonska
In den Testzentren können täglich mehrere Tausend Menschen einen Corona-Schnelltest machen. | © Thorsten Ulonska
NW Plus Logo Kreis Herford

Die ersten großen Corona-Testzentren schließen bald komplett wieder

Das betrifft die Drive-in-Testzentren auf dem Festplatz in Löhne und am Alten Güterbahnhof in Herford. Sie sind beide seit März in Betrieb.

Christina Römer

Kreis Herford. Weil die Nachfrage nach Corona-Tests nachgelassen hat, sollen Ende Juli die großen Testzentren der Mühlenkreiskliniken in Löhne und in Herford geschlossen werden. "Wir sind allerdings im Gespräch, ob wir Alternativen dafür schaffen müssen", erklärt Markus Altenhöner, Krisenstabsleiter des Kreises. Am 16. März hatte das Testzentrum auf dem Festplatz in Löhne zum ersten Mal geöffnet, am 24. März folgte das Testzentrum am Alten Güterbahnhof in Herford. Bis zu 6.000 Menschen können sich in Löhne testen lassen, in Herford bis zu 3.000, und das ohne aus dem Auto aussteigen zu müssen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema