Ein Samstag vor fast genau einem Jahr: Nach dem ersten Lockdown öffneten die Geschäfte wieder und es war ordentlich was los in der Herforder Fußgängerzone. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Ein Samstag vor fast genau einem Jahr: Nach dem ersten Lockdown öffneten die Geschäfte wieder und es war ordentlich was los in der Herforder Fußgängerzone. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
NW Plus Logo Kommentar

Warum sich Herford verändert - und auch verändern muss

Die Stadt Herford wandelt und entwickelt sich. Das ist eine Herausforderung nicht nur für diejenigen, die den Prozess gestalten. Ein Kommentar.

Corina Lass

Das Team, das bei der Stadt am Herford-Plan arbeitet, hat jetzt erstmals eine lange Liste an Projekten vorgelegt, die das Leben in der Stadt wieder anschieben sollen. Darauf hatten viele Politiker gewartet. Denn wer nicht unmittelbar selbst Ideen eingebracht hat, wusste bislang nicht so genau, woran die Herford-Planer eigentlich arbeiten. Schneller hätten sie allerdings auch kaum an den Start gehen können mit der Bekanntgabe konkreter Veranstaltungen. Denn erst seit März ist die Idee des Herford-Plans überhaupt öffentlich...

Jetzt weiterlesen?
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG