Der Bismarckturm spielt im Leben von Ursula und Werner Eikmeier eine wichtige Rolle. - © Ralf Bittner
Der Bismarckturm spielt im Leben von Ursula und Werner Eikmeier eine wichtige Rolle. | © Ralf Bittner
NW Plus Logo Herford

Der erste Turmwärter kam aus Schwarzenmoor

Ursula und Werner Eikmeier leben am Fuße des Bismarckturms. Doch die Verbindung zwischen Familie und Turm reicht bis in die Zeit seiner Entstehung zurück.

Ralf Bittner

Herford. Nicht als Mitglied der ersten Stunde im Verein Freundeskreis Herforder Bismarckturm, aber doch als Mitglied des ersten Tages bezeichnet sich Werner Eikmeier. „Die eigentliche Vereinsgründung erfolgte am Vormittag des 28. Juli 1996", erinnert er sich, „da war ich verhindert, bin aber noch am Abend in den von zehn Mitgliedern gegründeten Verein eingetreten." Kein Wunder, wohnen doch er und seine Frau Ursula am Fuße des Bismarckturms...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG