Das Corona-Regel-Chaos geht weiter. - © Symbolbild: Pixabay
Das Corona-Regel-Chaos geht weiter. | © Symbolbild: Pixabay
NW Plus Logo Kreis Herford

Warum ab Mittwoch nun doch im Kreis Herford weiter gelockert wird

Inzidenz unter 35: Das Landesgesundheitsministerium zählt die Werktage anders, als es der Kreis Herford auf Grundlage der neuen Verordnung vermutet hatte.

Christina Römer

Kreis Herford. „Rein in die Kartoffeln, raus aus den Kartoffeln" – eben so wie die Redewendung es beschreibt, verhält es sich mit den Corona-Regeln. Am Montag, 31. Mai, gab die Pressestelle des Kreises bekannt, dass der Kreis Herford nun doch am Mittwoch, 2. Juni, die nächste Lockerungsstufe erreicht hat. Demnach habe das Landesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) alle Tage anerkannt, an denen der Wert unter 35 lag – und nicht erst am Freitag begonnen zu zählen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG