0
177 Corona-Todesopfer hat der Kreis bislang gemeldet. - © Pixabay
177 Corona-Todesopfer hat der Kreis bislang gemeldet. | © Pixabay

Kreis Herford Fünf Menschen sterben in Zusammenhang mit Covid

Der Corona-Inzidenzwert sinkt weiter im Kreis Herford. Dennoch meldet das Gesundheitsamt wieder Todesfälle - nicht zum ersten Mal in dieser Woche.

Ilja Regier
21.05.2021 | Stand 21.05.2021, 15:50 Uhr

Kreis Herford. Erneut macht der Inzidenzwert mit 66,6 (Vortag: 73,8) am Freitag (21. Mai) laut dem Robert Koch-Institut einen Sprung nach unten. Zuletzt kam der Kreis Anfang März auf solch einen niedrigen Wert. Dennoch meldet das RKI erneut zwei Covid-Todesfälle, es handelt sich laut Kreis um eine 84-Jährige aus Löhne sowie eine 87-Jährige aus Spenge. Insgesamt registriert das Gesundheitsamt in dieser Woche fünf Tote. Zudem stellt der Kreis zehn Neuinfektionen fest.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG