NW News

Jetzt installieren

0
Das Bürgertelefon ist unter (05221) 13 15 00 zu erreichen - © Symbolfoto/David Schellenberg
Das Bürgertelefon ist unter (05221) 13 15 00 zu erreichen | © Symbolfoto/David Schellenberg

Kreis Herford Inzidenz liegt bei 100: Bürgertelefon bleibt wichtige Infoquelle

69-jähriger Mann aus dem Kreis stirbt im Zusammenhang mit dem Virus. Die Übersicht des Kreises zu Covid.

Online-Redaktion Nord
12.05.2021 | Stand 12.05.2021, 21:07 Uhr

Kreis Herford. Im Kreis Herford sind seit gestern 23 neue Corona-Fälle hinzugekommen. Insgesamt sind 10.746 bestätigte Infektionen bekannt. Davon gelten 9.865 als genesen. Derzeit gibt es kreisweit 710 aktuell bestätigte Fälle. Der Inzidenzwert liegt – laut RKI - bei 100,6. Die aktuell infizierten Personen verteilen sich auf Herford (248), Spenge (32), Bünde (121), Löhne (115) Vlotho (34), Enger (65), Rödinghausen (13), Hiddenhausen (46) und Kirchlengern (36). Zudem gibt es einen weiteren Todesfall. Dabei handelt es sich um einen 69-jährigen Mann aus Herford. Im Kreis Herford gibt es insgesamt 171 Todesfälle, wobei 151 an Corona und 20 mit Corona gestorben sind.

Mehr zum Thema