Immer mehr Menschen zieht es nach Herford, weil sie hier günstigeren Wohnraum vermuten. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Immer mehr Menschen zieht es nach Herford, weil sie hier günstigeren Wohnraum vermuten. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
NW Plus Logo Kreis Herford

Bezahlbarer Wohnraum: Kreispolitiker wollen Ergebnisse sehen

Gutachter haben die Wohnraumbedarfsanalyse für die Städte und Gemeinden im Kreis vorgelegt. Wie der Wanderungsbewegung einkommensschwacher Leute in Richtung Herford und Bünde begegnet werden soll.

Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Kreis Herford. Bezahlbarer Wohnraum ist knapp. Der Kreis Herford hat daher eine Wohnraumbedarfsanalyse für die Kommunen als Grundlage für einen Masterplan "Bezahlbarer Wohnraum" in Auftrag geben. Erste Ergebnisse legten die Gutachter im Herbst vor, der Endbericht wurde im März den kommunalen Wohnbaugesellschaften und im April den Kreistagsfraktionen vorgelegt. Nach Angaben der Kreisverwaltung wird es noch im Mai oder im Juni zwei Regionalkonferenzen geben, in denen das Institut für Wohnungswesen, Immobilienwirtschaft...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG