Für das neue Nahversorgungszentrum sind auf dem Dach Photovoltaikanlagen und Grünflächen vorgesehen. - © Andreas Krukemeyer krukemeyer.co
Für das neue Nahversorgungszentrum sind auf dem Dach Photovoltaikanlagen und Grünflächen vorgesehen. | © Andreas Krukemeyer krukemeyer.co
NW Plus Logo Herford

Neubau für einen Edeka an der Salzufler Straße rückt näher

Edeka Wehrmann wird Mieter im Neubau. Mit dem Vollsortimenter soll das Friedenstal wieder gut versorgt sein.

Corina Lass

Herford. Auf dem Gelände des früheren Edeka-Marktes an der Salzufler Straße rücken der Abriss des Gebäudes und der Neubau eines neuen Lebensmittelmarkts näher. Betreiber und Mieter wird Edeka Wehrmann. Das Unternehmen hat seinen Stammsitz in Eilshausen, betreibt Lebensmittelmärkte an der Goebenstraße in Herford, in Enger, Spenge und Kirchlengern und beschäftigt derzeit rund 500 Mitarbeiter. Zwischen Salzufler und Ernstmeierstraße wird außerdem ein dm-Drogeriefachmarkt ein Geschäft eröffnen. Die Gesamtverkaufsfläche auf dem Gelände darf maximal 4.500 Quadratmeter umfassen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema