NW News

Jetzt installieren

0
Welche Zahlen das Gesundheitsamt am Freitag meldet. - © Pixabay
Welche Zahlen das Gesundheitsamt am Freitag meldet. | © Pixabay

Kreis Herford Inzidenz sinkt wieder im Kreis Herford - zwei Nachbarkreise bald auf 200

Die Fallzahlen und Inzidenzwerte schwanken derzeit in den Regionen. So ist die Corona-Lage am Freitag.

Online-Redaktion Nord
16.04.2021 | Stand 16.04.2021, 08:49 Uhr

Kreis Herford. Machte der Inzidenzwert am Donnerstag noch einen Sprung nach oben, sinkt er wieder am Freitag (16. April) auf minus 7,2 Punkte auf 133,3. Das Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) meldet für den Kreis Herford 45 neue Corona-Fälle. Wesentlich angespannter sieht dagegen die Situation im Kreis Lippe (193,1) und Gütersloh (190,4) aus. Beide Kreise gehen deutlich auf die 200er-Marke zu.

Mehr zum Thema