Das Krankentransportunternehmen Biekra hat eine Teststelle an der Oststraße 68 eröffnet. Vor der Premiere lässt sich Geschäftsführer Christoph Fiedler von Rettungssanitäterin Lisa Lorenzen testen. - © Susanne Barth
Das Krankentransportunternehmen Biekra hat eine Teststelle an der Oststraße 68 eröffnet. Vor der Premiere lässt sich Geschäftsführer Christoph Fiedler von Rettungssanitäterin Lisa Lorenzen testen. | © Susanne Barth

NW Plus Logo Herford Zwei neue Corona-Teststellen in Herford eröffnet

Die neuen Anlaufstellen finden sich im Industriegebiet Herringhausen und mitten in der Innenstadt. Die Tests sind ohne Anmeldung oder Smartphone möglich.

Susanne Barth

Herford. Gleich zwei neue Schnelltestzentren nehmen am Donnerstag, 15. April, ihren Betrieb auf. Das Krankentransportunternehmen Biekra führt den Bürgertest am eigenen Standort an der Oststraße 68 durch, Apotheker Hartmut Wiesemann eröffnet eine Teststelle mitten in der Innenstadt. Im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Herford-Mitte an der Münsterkirche können sich Bürger jetzt auf Corona testen lassen. Und auch die Biekra verfolgt das Ziel, ebenfalls in der City eine Testmöglichkeit anzubieten. "Es geht jetzt ums Finetuning", sagt Biekra-Geschäftsführer Christoph Fiedler.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema