In der Innenstadt tut sich was. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
In der Innenstadt tut sich was. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
NW Plus Logo Herford

Kein zusätzlicher Leerstand: Modegeschäft zieht in der Innenstadt um

Einige Ankermieter verlassen das Zentrum von Herford. Eine Filiale dagegen zieht lediglich um und eröffnet bald neu.

Ilja Regier

Herford. Die großen Ketten wie Saturn und H&M kehren der Innenstadt den Rücken. Ein anderes Geschäft bleibt dagegen im Zentrum und zieht lediglich um. Die Mode-Filiale Ulla Popken an der Bäckerstraße wechselt ihren Standort und schlägt die Zelte an der Höckerstraße auf. Dort schließt die Filiale von Gina Laura zum 31. Mai. "Nach einer kurzen Umbauphase wird Ulla Popken dann Ende Juni wieder ihre Pforten öffnen", teilt eine Sprecherin des Unternehmens mit. Die bisherige Geschäftsfläche von Popken soll weiter vermietet werden. ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG