0
Kein Durchkommen an der Werrestraße. - © Pixabay (Symbolbild)
Kein Durchkommen an der Werrestraße. | © Pixabay (Symbolbild)
Herford

Werrestraße wird für mehrere Monate gesperrt

Schon am Montag soll die Sperrung starten. Grund sind Kanalbauarbeiten. Autofahrer müssen sich auf einige Umwege gefasst machen.

Online-Redaktion Nord
28.03.2021 | Stand 26.03.2021, 20:56 Uhr

Herford. Gleich mehrere Monate müssen Autofahrer stark sein: Ab Montag, dem 29. März, wird die Werrestraße (L 965) an der Kreuzung mit der Umgehungsstraße (L 860) nahe der Feuerwache voll gesperrt. Der Grund: Kanalbauarbeiten. Es sei dann nicht mehr möglich, von der Umgehungsstraße stadteinwärts in die Werrestraße einzubiegen, beziehungsweise von der Werrestraße zur Umgehungsstraße zu fahren", teilt Pressesprecherin Susanne Körner von der Stadt Herford mit.

Mehr zum Thema