NW Plus Logo Herford

Wo der Regionalplan Herford stark verändern könnte

Noch liegt das Papier nur als Entwurf vor. Falls es beschlossen wird, zerstört die Bautätigkeit an vielen Stellen in der Stadt Natur- und Landschafträume, sagt der Vorsitzende des Naturschutzbeirats.

Corina Lass

Herford. Massive Kritik hat Ullrich Richter, der Vorsitzende des Naturschutzbeirates, am Regionalplan geäußert. Der vorliegende Entwurf entspreche in keiner Weise den notwendigen Maßnahmen zu Klimaschutz, Natur- und Artenschutz, sagt er. Die Bürger wüssten nichts von der geplanten extremen Ausweitung von Siedlungsbereichen (ASB) und solchen für die gewerbliche und industrielle Nutzung (GIB) - auch in Herford. Die Verwaltungen von Städten und Gemeinden hätten mit der Bezirksregierung an der Öffentlichkeit vorbei gekungelt, kritisiert Richter...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG