0
Die britische Mutante breitet sich im Kreis aus. - © (Symbolbild): Pixabay
Die britische Mutante breitet sich im Kreis aus. | © (Symbolbild): Pixabay

Kreis Herford Ein Viertel der aktuellen Infektionen sind mit britischer Mutation

Die Zahl der aktuellen Fälle ist vergleichsweise niedrig, doch es gibt wieder Menschen, die sich mit der britischen Mutante infiziert haben.

25.02.2021 | Stand 25.02.2021, 16:28 Uhr

Kreis Herford. Im Kreis Herford sind seit gestern 24 neue Corona-Fälle hinzugekommen, wie Kreissprecher Patrick Albrecht mitteilt. 6.923 Personen gelten als genesen. Derzeit gibt es kreisweit 214 aktuell bestätigte Fälle. Insgesamt sind 7.273 bestätigte Infektionen bekannt. Der Inzidenzwert liegt bei 59,9 und ist damit leicht gesunken.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG