Die Nachricht über die Infektion eines Kindes erreichte die Kita an der Schwarzenmoorstraße kurz nach der Öffnung am Montagmorgen. - © ralf bittner, www.f2-fotografie.de
Die Nachricht über die Infektion eines Kindes erreichte die Kita an der Schwarzenmoorstraße kurz nach der Öffnung am Montagmorgen. | © ralf bittner, www.f2-fotografie.de
NW Plus Logo Herford

Schon kurz nach der Kita-Öffnung muss eine Kindergruppe in Quarantäne

Die Einrichtung der Arbeiterwohlfahrt hatte am Montagmorgen die Nachricht bekommen, dass der Corona-Test eines Kindes positiv ausgefallen ist.

Corina Lass

Herford. Kurz nach Öffnung der Kita der Arbeiterwohlfahrt (AWO) an der Schwarzenmoorstraße musste die Einrichtung am Montag die Kinder der Gruppe "Tausendfüßler" wieder nach Hause schicken. Das Gesundheitsamt hatte mitgeteilt, dass ihm für ein Kind ein positives Testergebnis vorliege und alle Kinder der Gruppe sowie die Kontaktpersonen unter dem Personal in Quarantäne müssen. Der Corona-Test bei dem betroffenen Kind sei veranlasst worden, ohne dass es irgendwelche Symptome gehabt habe, sagte Christina Schulte, die Sprecherin des AWO-Bezirksverbandes Ostwestfalen-Lippe...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema