Das E-Center zwischen Salzufler Straße und Ernstmeierstraße wird abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Den betreibt dann Edeka-Wehrmann. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp,Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Das E-Center zwischen Salzufler Straße und Ernstmeierstraße wird abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Den betreibt dann Edeka-Wehrmann. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp,Frank-Michael Kiel-Steinkamp
NW Plus Logo Herford

Geringe Resonanz: EDEKA stellt Shuttle-Service ein

Der zwischen dem Friedenstal und den Supermarkt-Filialen pendelnde Kleinbus sei häufig so gut wie leer gefahren.

Eike J. Horstmann

Herford. Durch die Schließung des EDEKA-Centers an der Ernstmeierstraße Ende November hatten die Bewohner des Friedenstals befürchtet, dass vor allem ältere Menschen von der Nahversorgung abgeschnitten sein würden. Daher wurde auf mehrfachen Wunsch von EDEKA Minden-Hannover ein kostenloser Shuttle-Service ins Leben gerufen. Nach acht Wochen im Einsatz steht das Angebot nun allerdings vor dem Aus. Denn der Lebensmitteleinzelhändler hat ein ernüchterndes Resümee über die Nutzung gezogen und verkündet, den Shuttle-Bus zum 31. Januar einzustellen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG