0
Die Corona-Lage scheint sich langsam zu beruhigen im Kreis Herford. - © (Symbolbild): Pixabay
Die Corona-Lage scheint sich langsam zu beruhigen im Kreis Herford. | © (Symbolbild): Pixabay

Kreis Herford Inzidenzwert des Kreises Herford jetzt unter 100

Das Robert-Koch-Institut meldet drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. Auch die Zahl der Neuinfektionen ist höher als in den vergangenen beiden Tagen zusammen.

Lena Kley
27.01.2021 | Stand 27.01.2021, 13:18 Uhr

Kreis Herford. Der Inzidenzwert, den das Robert-Koch-Institut am Mittwoch, 27. Januar, meldet, ist so niedrig wie noch nie in diesem Jahr: Er sinkt von 108,2 auf 99,8 und damit unter 100. Über diese Marke hinausgegangen war der Inzidenzwert das erste Mal Ende Oktober. Damals war er von einem auf den anderen Tag von 79,4 auf 116,5 angestiegen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG