Für Nationenpreisreiter Markus Brinkmann wird es wohl noch einige Zeit dauern, bis er und seine Pferde ihr Können wieder zeigen dürfen. - © Yvonne Gottschlich
Für Nationenpreisreiter Markus Brinkmann wird es wohl noch einige Zeit dauern, bis er und seine Pferde ihr Können wieder zeigen dürfen. | © Yvonne Gottschlich
NW Plus Logo Herford

Wegen Corona: Zwangspause für den Reitsport

Weil niemand weiß, wann und wie es weitergeht, sind zahlreiche Veranstaltungen im Reitsport schon abgesagt worden. Auch die „German Friendships“ auf dem Bexter Hof sind fraglich.

Dirk Kröger

Kreis Herford. Für die Funktionäre und Sportler in den Reitvereinen des Kreises Herford bedeuten die aktuell geltenden Corona-Schutzmaßnahmen einfach nur große Planungsunsicherheit. Die Angebote während des Sommers lassen sich nur schwer vorbereiten, denn niemand weiß, ob dann wieder sportlich geritten werden darf. Zahlreiche Veranstaltungen wurden zudem bereits abgesagt. Erste Absage vom RV „von Bismarck" Exter Gerade beschloss der Vorstand des RV „von Bismarck" Exter sein für den 27. und 28. Februar sowie 5. bis 7...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG