Der Verein "Himmelsfalter e. V." begleitet Kinder und Jugendliche schwerstkranker Angehöriger.
 - © Pixabay (Symbolbild)
Der Verein "Himmelsfalter e. V." begleitet Kinder und Jugendliche schwerstkranker Angehöriger.
| © Pixabay (Symbolbild)
NW Plus Logo Herford

Wie Kinder mit dem Tod leben lernen

Die Zwillinge eines Herforder Paares sind erst ein Jahr alt, als die Mutter die Diagnose Krebs bekommt. Ein Jahr Lebenszeit bleibt ihr noch. Wie soll sie das ihren kleinen Mädchen erklären? Ihre Hausärztin hilft und gründet einen Verein für die Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen.

Wiebke Wellnitz

Herford. Eine Küche in Herford: Zwei kleine Mädchen höhlen zusammen einen Kürbis aus. Gemeinsam mit ihrem Vater wollen sie Kürbiskernbrot backen. Die zweijährigen Zwillinge sind mit so viel Eifer bei der Sache, dass die Kürbiskerne nicht immer dort landen, wo sie eigentlich hinsollen, sondern auch mal auf dem Küchenboden Station machen - ganz normales Familienleben. Doch die Freude kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass eigentlich noch jemand beim Backen dabei sein sollte: ihre Mutter. Doch sie lebt nicht mehr...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema