0
Der Kreis meldet die nächsten Opfer. - © Symbolbild: Pixabay
Der Kreis meldet die nächsten Opfer. | © Symbolbild: Pixabay

Kreis Herford Weitere Details zu den fünf Corona-Todesopfern im Kreis Herford

Drei Frauen aus einem Altenheim in Hiddenhausen sterben in Zusammenhang mit dem Coronavirus. Auch bei den anderen Menschen handelt es sich um Senioren.

23.12.2020 | Stand 24.12.2020, 11:17 Uhr

Kreis Herford. Der Kreis gibt nun weitere Details zu den Corona-Todesopfern. Wie bereits berichtet, hat das Gesundheitsamt fünf Sterbefälle gemeldet. Dabei handelt sich um eine 94 und zwei 91-jährige Frauen aus einem Altenwohnheim in Hiddenhausen, einen 81-jährigen Mann aus Kirchlengern und einen 86-jährigen Mann aus Löhne, so der Kreis.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG