NW News

Jetzt installieren

0
Der Wendehammer des Westrings ist oft so zugeparkt, dass Autofahrer kaum wenden können. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Der Wendehammer des Westrings ist oft so zugeparkt, dass Autofahrer kaum wenden können. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Herford

Eingeschränktes Parkverbot für Wendeplatz am Westrings

Dort abgestellte Autos behindern das Wenden und auch die Zufahrt zu einem der Häuser.

Corina Lass
07.01.2021 | Stand 06.01.2021, 17:57 Uhr

Herford. Der Wendeplatz des Westrings erhält ein eingeschränktes Halteverbot. Damit dürfen Autofahrer dort nur noch zum Be- und Entladen für drei Minuten halten. Grund ist, dass der Platz in den Abendstunden und am Wochenende rundum zugeparkt sein soll. Das erschwere das Wenden, behindere die Zufahrt zum Haus Nummer 17 und behindere außerdem Müll- und Feuerwehrfahrzeuge.

Mehr zum Thema