0
Bei dem Hochhausbrand letztes Jahr war die Drehleiter der Herforder Feuerwehr nicht einsatzbereit. Unterstützung kam aus dem Kreis. - © Ralf Bittner
Bei dem Hochhausbrand letztes Jahr war die Drehleiter der Herforder Feuerwehr nicht einsatzbereit. Unterstützung kam aus dem Kreis. | © Ralf Bittner

Herford Die neue Drehleiter für die Feuerwehr Herford kommt vor Jahreswechsel

Trotz durchschnittlicher Einsatzzahlen macht Corona für die Feuerwehr das Jahr 2020 zu einem Ausnahmejahr. Betroffen waren Ausbildung und kameradschaftliche Aktivitäten. Spannend wird’s an Silvester.

Ralf Bittner
08.12.2020 | Stand 07.12.2020, 15:20 Uhr

Herford. Gemessen an den Einsatzzahlen scheint das Jahr 2020 für die Feuerwehr ein normales Jahr zu werden. Ab März und nach einer kurzen Phase der Lockerung im Sommer legte das Coronavirus jedoch einen großen Teil des regulären Ausbildungsdienstes und die kameradschaftlichen Aktivitäten wie Jahresversammlungen fast völlig lahm. „Wir sehen die Kameraden nur noch bei Einsätzen", sagt Feuerwehrchef Karsten Buschmann. Trotz der coronabedingten Einschränkungen seien hauptamtliche und freiwillige Feuerwehren voll einsatzbereit.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG