0
Birgit Nolte-Kristen (v. l.), Ludger Dwertmann-Soth, Pfarrer Bodo Ries, Henry Althoff und Barbara Fridin vom Herforder Mittagstisch bitten um Spenden für die "Weihnachtskiste", mit denen Bedürftigen ein festliches Essen ermöglicht werden soll. - © Ralf Bittner
Birgit Nolte-Kristen (v. l.), Ludger Dwertmann-Soth, Pfarrer Bodo Ries, Henry Althoff und Barbara Fridin vom Herforder Mittagstisch bitten um Spenden für die "Weihnachtskiste", mit denen Bedürftigen ein festliches Essen ermöglicht werden soll. | © Ralf Bittner

Herford Herforder Weihnachtskiste kommt zu den Bedürftigen

Mittellosen Menschen soll wieder mit einem Lebensmittelpaket geholfen werden. Die gespendeten Kisten werden in diesem Jahr direkt nach Hause geliefert.

Ralf Bittner
28.11.2020 | Stand 27.11.2020, 17:25 Uhr

Herford. Coronabedingt in kleinerem Umfang findet auch in diesem Jahr die Aktion „Herforder Weihnachtskiste “ statt. „Auch in diesen schweren Zeiten wollen wir Bedürftigen wieder mit einem liebevoll gepackten Lebensmittelpaket zu Weihnachten eine Freude bereiten“, sagt Pfarrer Bodo Ries, Vorstandsmitglied des Herforder Mittagstisches. In seiner Petrikirche am Wilhelmsplatz können die gespendeten Pakete abgegeben werden.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren